Allgemeine Infos:

  • Impfungen führen wir nur mit dem Impfstoff Comirnaty® von BioNTech/Pfizer bei Personen ab dem 18. Lebensjahr durch, Impfabstand zwischen erster und zweiter Impfung 4 Wochen.
  • Auffrischimpfungen sind bei uns möglich für Menschen ab 70 Jahren, immunsupprimierte/immungeschwächte Personen, medizinisches Personal, für die Bewohner und das Personal in Pflegeeinrichtungen, wenn die abgeschlossene BioNTech/Pfizer-Impfserie mindestens sechs Monate her ist. Außerdem können Personen, die mit AstraZeneca oder Johnson & Johnson vollständig geimpft wurden bzw. nach einer Genesung von COVID-19, eine Auffrischimpfung erhalten. Der Mindestabstand zur AstraZeneca-Impfserie und zur durchgemachten Infektion beträgt ebenfalls sechs Monate. Etwa vier Wochen nach der Injektion des Johnson & Johnson-Impfstoffs sollte eine weitere Impfung mit einem mRNA-Impfstoff erfolgen.
  • Wir vergeben Impftermine nur für den Dienstag- oder Donnerstagnachmittag.
  • Impfwillige Personen können sich per online-Formlar bei uns melden: Zur online-Terminanfrage Corona-Schutzimpfung mit Comirnaty® von BioNTech/Pfizer
  • Das digitale Impfzertifikat erhalten Sie direkt nach der Impfung bei uns in der Praxis.

So gehen Sie vor, wenn Sie von uns einen Impftermin erhalten haben:

  • Bitte drucken Sie sich das Aufklärungsmerkblatt sowie den Anamnese- und Einwilligungsbogen (siehe unten) für den für sie vorgesehenen Impfstoff aus und lesen Sie die Unterlagen vor dem Impftermin zu Hause sorgfältig durch. Bitte beantworten Sie zu Hause die Fragen im Anamnese- und Einwilligungsbogen.
  • Bitte bringen Sie alle ausgefüllten und unterschriebenen Unterlagen sowie Ihren Impfpass zum Impftermin mit.
  • Wir bieten Ihnen vor der Impfung ein Aufklärungsgespräch an, um Fragen und Unklarheiten zur Impfung mit Ihnen zu besprechen.

Zum Aufklärungsmerkblatt und Anamnese- und Einwilligungsbogen zur:

Hier finden Sie weiterführende Informationen zum Thema COVID-19 und Impfen: