Die Maskenpflicht gilt auch in Arztpraxen! Bitte legen Sie Ihre Alltagsmaske vor Betreten unserer Praxis an. Durch eine Mund-Nasen-Bedeckung können infektiöse Tröpfchen, die man z. B. beim Sprechen, Husten oder Niesen ausstößt, abgefangen werden. Das Risiko, eine andere Person anzustecken, kann so verringert werden. Das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung kann dazu beitragen, die Ausbreitungsgeschwindigkeit von COVID-19 in der Bevölkerung zu reduzieren und Risikogruppen vor Infektionen zu schützen. Bitte nutzen Sie beim Betreten und Verlassen der Praxis auch den Desinfektionsmittelspender im Eingangsbereich: Ca. 3 ml Lösung in die Handinnenfläche geben und mind. 30 Sekunden gut einreiben.

Weitere Infos finden Sie hier: Infektionsschutz