Service und Aktuelles aus der Hausarztpraxis Köln-Sülz & Klettenberg

Wir aktualisieren an dieser Stelle für Sie regelmäßig nützliche Informationen, Links und Hinweise zum Thema hausärztliche und medizinische Versorgung sowie Neuigkeiten aus unserer Hausarztpraxis. Damit Sie immer gut informiert sind, schauen Sie bitte regelmäßig hier vorbei.

Geschützt durch Herbst und Winter – Lassen Sie sich gegen Grippe impfen

Das Menschen durch eine Grippe ernsthaft erkranken, muss nicht sein. Denn gegen die Grippeviren gibt es eine wirksame Schutzimpfung. Der Grippe-Impfstoff 2019/20 ist in unserer Praxis erhältlich. Für die Impfung ist keine Terminvereinbarung erforderlich. Bitte kommen Sie einfach mit Ihrem Impfausweis während der Sprechzeiten zu uns. Schützen Sie sich und andere!

Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt die Impfung gegen Grippe insbesondere für

  • Menschen, die 60 Jahre und älter sind
  • sowie für Menschen aller Altersstufen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung durch chronische Krankheiten der Atmungsorgane, Herz- oder Kreislauferkrankungen, Leber- oder Nierenkrankheiten, Diabetes oder neurologische Krankheiten.

Ausführliche Informationen zur Grippe-Impfung

... WEITERLESEN

Neue Teammitglieder

Wir begrüßen die Auszubildenden Frau Tinnirello und Frau Bak gemeinsam mit der medizinischen Fachangestellten Frau Haverstreng als neue Teammitglieder in unserer Hausarztpraxis.

Wir sind sehr froh, dass wir unser Team mit einer erfahrenen Mitarbeiterin verstärken können und zudem zwei motivierte Auszubildende für unsere Praxis gewonnen haben.

Unser Praxisteam

... WEITERLESEN

Koloskopie schon für Männer ab 50 Jahren

Männer können ab sofort bereits mit 50 Jahren eine Koloskopie durchführen lassen. Der Grund ist, dass sie ein höheres Risiko als Frauen haben, an Darmkrebs zu erkranken.

Bei Frauen bleibt die Altersgrenze für die Koloskopie bei 55 Jahren. Die Regelungen zum iFOB-Test bleiben unverändert: Wie bisher kann ab 50 Jahren bei Frauen und Männern jährlich ein Test auf okkultes Blut im Stuhl durchgeführt werden, danach alle zwei Jahre.

... WEITERLESEN

Gesundheitsuntersuchung / Check-up ab sofort ab dem 18. Lebensjahr möglich

Ab sofort kann jeder Versicherte zwischen dem 18. und 35. Lebensjahr einmalig zur Gesundheitsuntersuchung / Check-up gehen. Bisher war diese Vorsorgeuntersuchung erst mit dem vollendeten 35. Lebensjahr möglich. Beim Check-up geht es darum, Ihre gesundheitlichen Risiken und Belastungen zu erkennen und Sie entsprechend zu beraten. Außerdem kontrollieren wir Ihren Impfschutz und möchten Sie daher bitten, Ihren Impfausweis mitzubringen.

Terminanfrage Check-up

... WEITERLESEN